Do. Jul 18th, 2024

Dass das gemeinsame Singen im Chor vor allem Spaß macht, haben wir schon oft erzählt. Dass es für einen seelischen Ausgleich sorgt, Konzentration fördert und das Immunsystem stärkt, auch. Trotzdem wissen wir durch viele Gespräche mit Freunden und Bekannten, dass es bei den allermeisten, die das Singen im Chor eigentlich gerne mal ausprobieren möchten, einen großen „Anstupser“ braucht, um sich aufzuraffen, einen neuen Chor aufzusuchen. Die meisten von uns wurden direkt angesprochen und wurden von einem Chormitglied „mitgeschleppt“. Und trotzdem gibt es immer wieder Menschen, die schon lange damit liebäugeln, und gerne in einen Chor gehen würden. Wenn da nur die Hemmschwelle nicht wäre. Was kann ein Artikel im Gemeindeblatt schon bewirken, die direkte Ansprache kann er natürlich nicht ersetzen.

Nicht destotrotz wollen wir Unentschlossenen, schon lange oder auch erst sei t kurzem Liebäugelnden, oder früheren Chorsängerinnen und –sängern, die einen neuen Anschluss suchen, eine Gelegenheit bieten, mit möglichst niedriger Hemmschwelle bei uns reinschnuppern zu können:

Wir bieten einmal monatlich, immer am ersten Donnerstag im Monat, eine sog. „Offene Singstunde“ an, eine unverbindliche Gelegenheit, uns zuzuhören, reinzusingen oder auch gleich mitzumachen. Wenn jemand Neues zu uns stößt, wird er oder sie herzlich begrüßt, bekommt Anleitung, in welche Singstimme man reinpassen könnte, wenn dies gewünscht ist, oder kann auch wie ein Mäuschen einfach hinten sitzen und mal zuschauen – ganz nach Belieben. Und da wir immer am ersten Donnerstag im Monat unsere traditionelle „Bottle-Party“ haben, d. h. nach der Singstunde noch ein Weilchen bei Saft, Bier oder Wein zusammensitzen, bietet sich dieser Termin auch für Interessierte an. Da ist die beste Gelegenheit, nach dem Singen sich auszutauschen, kennenzulernen, nachzufragen.

Also: wenn du zu denjenigen gehörst, wie oben aufgezählt, die eigentlich nur darauf warten, dass jemand kommt und einen mitnimmt, dann fühle dich bitte hiermit aufgefordert . Du kannst gerne vorher telefonisch oder per email Kontakt aufnehmen und am „ersten Tag“ mitgenommen werden: Marion Bender-Krämer, Schriftführerin, bender.marion@web.de, 0178-47 60 926 oder

Andreas Kramer, zweiter Vorsitzender, diplbw.a.kramer@gmx.de, 0152- 56718450.

Oder natürlich zur nächsten Offenen Singstunde, am 5. Mai um 20 Uhr im AGV-Sängerheim, Lattweg 65, Sandhausen, vorbeikommen. Oder an jedem anderen Donnerstag um 20 Uhr.

Trau dich, es macht einfach Spaß! Derzeit proben wir für verschiedene Auftritte, vor allem für unser Konzert SoundHouse & Friends am 19. November 2022. Wir haben natürlich auch eine homepage: www.soundhouse-chor.de. Schau mal rein!

Dein/ Euer SoundHouse-Chor